Duo Carman
Marimba und Flöte
 
                
Samstag,
14. September 2019
19:30h - St.-Jodok-Kirche - Überlingen - Aufkircherstr. 32


Abendprogramm





Johann Sebastian Bach
*1685 †1750

aus Sonate in c-Dur BWV 1033
1. Andante
2. Allegro

 





Jean Baptiste Loeillet de Gant
*1688 – †1720

Sonate a-moll
1. Adagio
2. Allegro
3. Adagio
4. Giga





Johann Sebastian Bach


Cello Suite VI. in D-Dur, BWV 1012
1. Prelude
2. Allemande
3. Courante
4. Sarabande
5. Gigue

Marimba Solo



Claude Debussy
*1862 – †1918

Arabesque No. 1






Pause










Johann Sebastian Bach


aus: Goldberg Variationen BWV 988
1. Aria
Variationen:  I. / VII. / VIII. / XI. / XIV. / XX. / XVII.





Claude Debussy


Claire de Lune





Johann Sebastian Bach
aus: Sonata in g-moll, BWV 1001
1. Fuga

Marimba Solo



Benjamin Godard
*1849 – †1895

Suite de trois morceaux
1. Allegretto
2. Idylle
3. Valse













- Abendprogramm unter Vorbehalt -




































































Die Musiker










Inez Ellmann,
Marimba







Marita Jucker,
Flöte




Inez Ellmann, geboren und aufgewachsen in Polen, begann ihren musikalischen Lebensweg im Alter von sechs Jahren mit dem Klavierspiel, bis sie sich auf dem Musikgymnasium mit 13 Jahren dazu entschloss, das Schlagzeug als Hauptinstrument zu wählen. Nach dem Abitur studierte sie in Freiburg im Breisgau an der Hochschule für Musik und erhielt währenddessen mehrere Stipendien. Das Solistenexamen absolvierte sie mit Auszeichnung. Als Marimbaphonistin ist Inez Ellmann bisher vor allem in Deutschland konzertant aufgetreten. Auf CD hat sie Eigenkompositionen und alle sechs Cellosuiten von J. S. Bach auf dem Marimbaphon eingespielt. Inez Ellmann lebt in St. Gallen und ist regelmäßig als freischaffende Musikerin an Orchester- und Kammermusikprojekten in der Schweiz und Deutschland beteiligt.
Martina Jucker ist in der Ostschweiz aufgewachsen und studierte Querflöte an der HEMU in Lausanne, der Sibelius Akademie in Helsinki und an der Zürcher Hochschule der Künste. Dort erlangte sie das Lehr-, sowie das Orchesterdiplom. Heute ist sie wieder in der Ostschweiz ansässig und als freischaffende Musikerin und Pädagogin tätig. Sie konzertiert regelmäßig als Solistin, als Kammermusikerin in verschiedenen Ensembles und als Orchestermusikerin (u.a. Sinfonieorchester St. Gallen, Musikkollegium Winterthur, Sinfonietta Schaffhausen).



 


































 

























Impressum/ Datenschutz/ Widerrufsrecht